31. Januar 2008

Dat war super!

Oh wie herrlich! Heute habe ich meinen ersten Lauf der vierten Woche hinter mich gebracht. Hinter mich gebracht... das klingt so negativ... Im Gegenteil, es war großartig heute. Einerseits war es schönstes sonniges Winterwetter heute morgen, da macht es ja eh Spaß an die Luft zu gehen. Andererseits habe ich mich heute auch zum ersten Mal als Läufer gefühlt. In der vierten Woche werden die Laufphasen jetzt natürlich auch länger.
Meine Intervalle sehen so aus: 5 min. WarmUp-Walk, 3 min. Laufen, 90 sec. Gehen, 5 min. Laufen, 2:30 min. Gehen, 3 min. Laufen, 90 sec. Gehen, 5 min. Laufen, 5 min. CoolDown
Anfangs hab' ich mir natürlich schon Sorgen gemacht, ob ich vor allem die 5 Minuten-Läufe durchhalte. Denn die 3 Minuten-Läufe in der letzten Woche sind mir ja irgendwie nicht so leicht gefallen. Aber es war erstaunlich! Die harte Woche musste wohl sein, um mich auf das vorzubereiten, was jetzt vor mir liegt. Es war auf jeden Fall heute ganz easy. Ich fühlte mich überhaupt nicht aus der Puste, hätte noch lange so weiterlaufen können. Es war sogar richtig schade, dass es nach 31 Minuten schon vorbei war. Komisch ist auch, dass ich mich gar nicht mehr so richtig an die Strecke erinnern kann. Irgendwie war ich ganz woanders mit meinen Gedanken, Emotionen...
Schwer gefallen ist mir eigentlich nur eines: das Loslaufen nach den Gehpausen! Da fühlten sich meine Beine irgendwie an als ob sie eiskalt wären. Es dauerte also immer ein bißchen bis ich mich wieder eingegroovt hatte. Heute tat mir auch wieder ein bißchen mein rechtes Schienbein und mein rechter Fuß weh. Muss auf jeden Fall am Samstag mal daran denken, meine Fußbandage umzumachen.
Folgendes verwundert mich noch und macht mich auch bißchen stolz: ich habe es noch nie geschafft, so lange durchzuhalten (vier Wochen) und bin so regelmäßig meine km gelaufen. Heute sogar 3,4 km - meine normale Runde reichte heute nicht, weil meine Laufintervalle ja auch länger werden. Jetzt muss ich mal schauen, wie ich meine normale Strecke etwas ausdehnen kann.

1 Kommentar:

  1. Hey..
    Danke für deine Willkommensgrüße.. :)

    Stimmt.. das Ganze kann wirklich zur Sucht werden. Mal sehn ob's mir beim Laufen auch so geht.. Entdecke gerade die Welt des "bloggens" - was für ein furchtbares Wort. Aber so ganz hab ich das noch nicht heraußen wie das alles funktioniert.. *seufz* aber wird schon werden.. ;-)

    Lg, babs

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails