28. März 2008

Pause

Ja, es muss wohl doch sein. Ich muss eine Zwangspause einlegen. Obwohl ich heute nur meine kleine Runde gelaufen bin (4,43 km in 32:55 min) machte sich mein Bein ganz schön bemerkbar und daher habe ich mich nun doch für eine Ruhepause entschieden.
Es ist irgendwie komisch, denn den ganzen Tag dachte ich eigentlich, dass die Beschwerden fast weg wären und alles wieder okay wäre. Aber als ich loslief, spürte ich sofort dieses Zwacken von der Leiste abwärts. Den Lauf bin ich allerdings heute auch ziemlich schnell angegangen: mit einer Pace von 7:25 min/ km ist das für meine Verhältnisse ziemlich schnell. Und als ich dann wieder zu Hause war und brav meine Dehnungsübungen gemacht habe, fiel mir auf, dass meine beiden Füße total eingeschlafen waren. Da hatte ich wohl auch noch die Schuhe zu fest geschnürt...
Da ich nächste Woche berufsbedingt sowieso vier Tage unterwegs bin und das Laufen nur schwer in den Tagesablauf zu integrieren wäre (Management-Training von morgens 8.30 Uhr bis abends 20.00 Uhr), habe ich mir nun also bis zum nächsten Freitag eine Zwangspause verordnet. Die antrainierte Kondition wird ja schließlich nicht gleich in einer Woche flöten gehen, oder?!
Stattdessen werde ich das Wochenende sportlich beim Yoga und Golf spielen verbringen und dann mal sehen, was das Bein am nächsten Freitag sagt.
Drückt mir mal die Daumen, dass sich das Problem in Luft ausflöst, denn eigentlich habe ich keinen Bock auf Besuche bei Orthopäden und Physiotherapeuten...
Allseits ein wunderbares, frühlingshaftes Wochenende wünsche ich!!!

Kommentare:

  1. Hallo Jassi,

    vor ein paar Tagen habe ich dein Blog entdeckt und gleich in meine Linkliste gelegt, damit ich ihn auch bloß wieder finde.

    Ich bin noch totale Laufanfängerin und hoffe, dass ich irgendwann auch mal 5 km am Stück laufen kann. Dein Blog jedenfalls motiviert mich, weiter "am Ball" zu bleiben.

    Wir waren heute auf dem Golfplatz und es war einfach nur schön. Ich wünsche dir viel Spaß beim Golfen und der Wetterbericht für das Wochenende hört sich dafür ja auch ganz gut an.

    Liebe Grüße
    Simone
    http://foxislauftagebuch.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke die Daumen - aber sowas von. Und nein, die Form verlierst Du nicht innerhalb der wenigen Tage!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails