22. März 2008

Schlammschlacht

Zwischen Regen-, Schnee- und Graupelschauern hatte ich heute zwar wieder Glück und hatte keinen einzigen Tropfen von oben als ich gelaufen bin. Aber dafür war auf den Wegen im Tiergarten die reinste Schlammschlacht angesagt!
EInmal sah ich mich sogar fast in einer Pfütze liegen, weil ich am Wegesrand an einer knöcheltiefen Pfütze vorbeihüpfen wollte, dabei aber leider an einem Ast hängenblieb. Mit einem beherzten Sprung hab' ich mich irgendwie abfangen können und knnte weiterlaufen. Für mein rechtes Bein war das allerdings nicht gerade zuträglich. Fühlte sich schon vor dem Laufen nicht so gut an, weil ich nach zwei Tagen des Cremens mit Voltaren und einer merklichen Besserung natürlich meinte, alles wäre wieder gut, hab' ich aufgehört mit dem Cremen. Und da war das Ziepen wieder da!
Nach dem Sprung heute fühlt sich das auch gerade nicht so gut an, aber während des Laufens war eigentlich alles o.k. Hab' ich mich heute auch ganz extralange gedehnt... wird schon werden... hoffentlich!
Morgen fahren wir über Ostern zu meinen Eltern nach Bremen und ich werde am Sonntag dort laufen. Habe gerade bei Jogmap.de meine Strecke ausgemessen - unglaublich wie weit 5 km doch schon sind... Wäre früher für mich undenkbar gewesen!

Bis bald und allen geneigten Lesern: Frohe Ostern und DICKE Eier!!!

Kommentare:

  1. Hallo Jassi, da kommt die Tante Anja mit erhobenem Zeigefinger. Pass auf mit den Verletzungen. Gerade am Anfang neigt Frau dazu, das zu ignorieren - ich spreche aus Erfahrung. Wenn Du eine Zerrung o.ä. hast, kann ein Physio gut helfen, Dich schnell wieder auf die Beine zu bringen. Alles Gute und gute Besserung.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja!
    Vielen Dank, ich weiß ja, dass Du Recht hast und als Leserin Deines Blogs weiß ich ja auch, dass Du aus Erfahrung sprichst.
    Bisher ist es leider auch noch nicht wirklich besser geworden. Werde mich ab morgen mal um einen Physiotherapeuten kümmern... grummel... auch wenn der wahrscheinlich Pause verordnet...
    Liebe Grüße,
    Jassi

    AntwortenLöschen
  3. Und ich wollte meinen Kommentar schon löschen, weil ich nach dem Schreiben gesehen hab, was Du beruflich machst und Du das selbst wohl besser weißt als ich - aber wahrscheinlich tauchen die Antworten erst auf, wenn Du sie geprüft hast...*wunder* ;-)

    Also alles Gute und vielleicht braucht gerade der Schuster schon mal einen Hinweis zu seinen Schuhen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails