22. April 2008

Aufgehoben

Heute wurde das Laufverbot von meinem Physiotherapeuten aufgehoben und ich kann kaum noch die Füße still halten und werde morgen früh freudig in meine Turnschuhe springen.
Einzige Bedingung: Ich darf höchstens 20 Minuten, muss es ganz langsam angehen lassen (der Hinweis wäre bei meinem Tempo ja nicht wirklich nötig gewesen...) und muss hinterher mindestens ebenfalls 20 Minuten dehnen.
Ihr ahnt ja gar nicht wie gemein es am Wochenende war, dass ich nicht laufen durfte. Ulf und ich waren in Kiel, um uns dort mal ein bißchen umzusehen und die Stadt ein bißchen kennen zu lernen, bevor wir uns dort im Sommer ja ein neues Zuhause suchen müssen/ dürfen. Und bei dem herrlichen Wetter liefen natürlich Massen von Joggern an der Ostseeküste und ich war so neidisch! Das wird dann demnächst mein neues Laufquartier werden, am Strand bzw. an der Förde in Kiel immer am Wasser lang. Es gibt Schlimmeres, glaub' ich!Aber wir sind ganz viel spazieren gegangen und ich glaube, dass das meinem Bein auch gut getan hat.
Haha, morgen also endlich wieder in Laufbericht von mir! Bis dahin!!!!

1 Kommentar:

  1. Hi Jassi,

    da freue ich mich aber für dich, dass du endlich wieder laufen darfst. Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinem Lauf heute.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails