17. Februar 2009

Akute stress- und wetterbedingte Unlust

So oder ähnlich hätte wohl eine Diagnose für meinen Zustand seit Freitag gelautet, denn nichts konnte mich dazu bewegen bei wohl allseits bekanntem Schneechaos am Wochenende laufend vor die Tür zu treten.
Am Samstag zeigte sich zwar mal die Sonne am Berliner Himmel, aber da 1. Valentinstag und 2. unser 10. Jahrestag zu feiern war, hatten mein Schatz und ich anderes zu tun als an Laufen zu denken. So waren wir abends zum Beispiel schön essen, vorher durfte ich mir noch einen Anhänger für mein Pandora-Armband aussuchen... freu...
Tja, und dann in der Nacht von Samstag auf Sonntag startete es irgendwann: Dauerschnee bis einschließlich Montag abend bis ich mich wieder mal in den Zug nach Bielefeld gesetzt habe, wo ich mich ehrlich über den Regen freute, den ich statt der weißen Flocken zu sehen bekam.
So gerne ich dem Schnee seine Schönheit abtrotzen würde, fällt es mir doch schwer in dem verwaschenen Einheitsgrau des Himmels, der ohne Übergang in den Schnee überzugehen scheint, etwas positives zu sehen. Wenn doch wenigstens die Sonne dazu scheinen würde...
Meine Ängste bei Schnee und Eis zu laufen habe ich bereits ausführlich beschrieben, so dass ich am Sonntag weiterhin die gemütlich-kuschelige Wohnung bevorzugt habe. Und es schneite unaufhörlich - ohne Ende!
Wie froh war ich dann, dass ich heute morgen um 6.30 Uhr im strömenden Regen in Halle auf meine kleine 4,28km-Runde starten konnte. (Auch wieder recht schnell in 7:03 min/km!) Seit Ewigkeiten bin ich nicht mehr im Regen gelaufen und wie frisch habe ich mich doch gefühlt!
Nicht so schön fand ich zwar den See, den ich in meinem linken Schuh hatte, nachdem mich ein Taxi genau neben einer Pfütze überholt hatte, aber auch das war zu verschmerzen. Ach, schön, dass ich mich mal wieder aufgerafft habe.
Wenn jetzt nur endlich der Frühling käme... Oder doch wenigstens ein klitze-kleines bißchen blauer Himmel... bitte...

Kommentare:

  1. Und wie ich das nachfühlen kann! Ich glaube ich habe es mit dem da oben wohl verscherzt dieses Jahr. Ich finde das Gefühl toll, dem Wetter zu trotzen, aber ein Läufchen bei milden Temperaturen, mit Sonne im Gesicht- das wäre doch nicht zu viel verlangt, oder ?

    AntwortenLöschen
  2. Wozu Frühling? Ist der Regen nicht schön genug? Im Gegensatz zum Schnee klang das doch super ;)

    An den Schneetagen habe ich mir nicht vorstellen können, dass ich mich auf Regen freuen würde, "viel zu kalt".

    Die letzten beiden Tage war es im Regen aber wieder verdammt schön. Ist doch gleich ein ganz anderes Gefühl, im Regen zu laufen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich wuerde dir ja gerne ein bisschen blauen Himmel rueberschicken *pust*
    Wir feiern ja saemtliche besonderen Gelegenheiten am liebsten mit einem Lauf. Meinen ersten 10er sind wir an unserem 1. Hochzeitstag gelaufen, ein Jahr spaeter einen Halbmarathon in der Naehe von Jons Heimatstadt. Da schmeckt der Festtagsschmaus hinterher noch mal so gut *lol*

    AntwortenLöschen
  4. Ich warte auch schon auf den Frühling. Bei Schnee und Eis mag ich ebenfalls nicht gerne laufen.
    Am Montag bin ich beispielsweise mehr gerutscht als gelaufen. Heute wollte ich wieder laufen, mal sehen wie die Wege sind.
    Mich stört am Winter wirklich nur die Glätte, die Kälte macht mir nichts aus die habe ich sogar lieber beim Laufen als die Wärme im Sommer.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin mir sicher das wir schon noch ein paar tage auf den Frühling warten müssen.
    Aber er kommt, das kann ich dir versprechen, ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal passt es eben einfach nicht - wobei Laufen mir wunderbar bei Stress hilft, aber leider wirkt es nicht gegen Glatteis ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann dich wirklich gut verstehen, geht mir doch der Schnee nun auch langsam aufn Senkel. Ich hätte nix gegen 2cm Schnee. Alles fein weiß angehaucht und das Laufen fällt leicht. Wochenlang aber entweder Schneematsch, Eis oder mehrere Zentimeter Schnee zu haben ist einfach ätzend.
    Ich bin dafür den Frühling einzuläuten *gg*

    AntwortenLöschen
  8. Aber jetzt wird's langsam besser. Wir können also wieder raus. Hoffe auf baldigen Bericht !

    :-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails