16. Januar 2010

Zumm, Zumm, ZUMBA

Bereits am Mittwoch war ich wieder auf dem Laufband aktiv und da mein Laptop derzeit arge Zicken macht und gestern nahezu der Herztod im Raum stand, war gestern an Laufen nicht zu denken - aber heute war ich dann sowieso wieder im Fitnessstudio, weil ich an der Probestunde ZUMBA teilnehmen wollte, die angeboten wurde.
So bin ich also zunächst eine Stunde auf dem Laufband gerannt, was supergut lief und sich richtig gut anfühlte. Kann es fast gar nicht glauben, dass ich mich letzten Winter auf dem Laufband immer so gequält habe, dies Jahr macht es mir irgendwie total Spaß.
Anschließend dann eine weitere Stunde Spaß pur, denn zu lateinamerikanischen Rhythmen durch die Gegend zu hüpfen, sich zu verausgaben und sich klitschnass zu schwitzen, macht einfach ein riesengroßes Grinsen auf dem Gesicht.
Komisch, das Fernweh, dass ich die ganze Woche hatte, die Sehnsucht nach Wärme, Sonne, blauem Himmel, war nach dieser Stunde ZUMBA wie weggeblasen. Seelenwärme von innen sozusagen!
Ich bin gespannt wie meine Beine sich morgen anfühlen, denn nach diesen zwei heftigen Stunden fühlen sie sich jetzt schon etwas wabbelig an...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails