27. April 2010

Licht und Schatten

Diesen Post eröffne ich diesmal mit dem Foto 'Licht und Schatten' aus der vorletzten Woch beim Projekt 52:

Und dies mit gutem Grund. Dass ich beim Projekt 52 ein bißchen hinterherhinke, hat einerseits mit viel Arbeit und wenig Zeit für schöne DInge zu tun. Andererseits aber auch damit, dass mein Leben gerade unter dem Motto 'Licht und Schatten' zu stehen scheint.

Licht:
  • Hochzeitsvorbereitungen
  • Brautkleidkauf
  • Honeymoon-Planungen für Kalifornien
  • eine sich bessernde Auftragssituation mit neuen Kunden vor Ort in Kiel
  • Begegnungen mit meiner kleinen Nicht, die nach Startschwieirgkeiten nun 1Jahr alt geworden ist und wächst und gedeiht
Schatten:
  • schlechte Diagnose bei meiner Mutter
  • Brustkrebs
  • Chemotherapie droht
  • genetische Prädisposition bei mir durch Krankheit bei Tante UND Mutter
  • Zweifel, ob Hochzeit und Honeymoon so stattfinden können
  • Starre und Lähmung beherrschen mich seit der Nachricht - an Laufen kaum zu denken
Hiermit kurz zusammengefasst die Gründe für meine längere Abstinenz hier und in den Joggingschuhen.

Heute lockte mich dann aber das schöne Wetter und die Aussicht aus meinem Hotelfenster auf den Laufweg an der Ruhr entlang - es waren herrliche (allerdings stark bemückte) 5,5 km. Man kann ja nicht ewig im Schatten verweilen - das Leben geht halt trotzdem weiter - und gerade wenn die Sonne so schön scheint....

Kommentare:

  1. Ganz ehrlich- ich weiß nicht was ich dir raten sollte, was ich dazu groß schreiben soll. Solche Nachrichten ziehen einem den Boden unter den Füßen weg. Wie würde ich reagieren ? Welche Überlegungen würden mich beschäftigen ? Schlaflos bis in die tiefe Nacht- sicherlich.
    Ich hoffe einfach, dass du diese schwere Zeit gut überstehst und wünsche dir viel Kraft dazu. Laufen ist nicht immer wichtig.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Martin, danke! Manchmal brauch' es auch gar keiner großen Worte. Zu wissen, dass gute Gedanken bei mir und vor allem meiner Mutti sind, reciht da schon! DANKE!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jasmin,
    wo Licht ist, ist auch Schatten - klingt für mich so abgedroschen und trotzdem so passend. Die richtigen Worte so übers Netz sind schwer ...
    Ich wünsche Dir niemals Schatten ohne Licht, das Du das Abschalten vielleicht beim laufen finden kannst und alles Liebe für Deine Ma - eine wunderbare Hochzeit ... wenn Du magst, dann fühl Dich lieb gedrückt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jule,
    vielen Dank! Umarmungen tun immer gut - auch virtuell... ;-)
    Und ich enpfinde die Licht und Schatten-Thematik im Moment einfach genau so. Ob abgedroschen oder nicht. 1. habe ich schon immer ein Faible für Klischees gehabt und 2. ist das Leben halt manchmal einfach so abgedroschen!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails