3. Februar 2009

Alles neu macht der ....

Neue Schuhe - seit Samstag grinsen sie mich an: weiß, strahlend, neu und schön!
Zu meinem 10er am Samstag habe ich sie bewusst nicht angezogen - nachher wär' was nicht in Ordnung gewesen mit ihnen und mein Lauf daran gescheitert, neenee....
Aber, sind Sie nicht schön? So weiß, rein und unschuldig sehen sie noch aus. Mit den fliederfarbenen Streifen weht auch schon so etwas Frühling von ihnen herüber. Vielleicht sind sie aber gerade deshalb jetzt noch gar nicht tauglich?!

Denn gestern schneite es mal wieder ordentlich in Berlin, der Montag startete grau und mit Schnee, der die Kinder schon wieder zu Ausrufen wie 'Schneemann bauen' hinriss, was die Mutter des knapp 3-jährigen aus dem Hinterhaus aber bei der doch zu geringen Menge abschlägig beantworten musste.
Ich brauch' dat nich' mehr - so garnich'! Ich will sofort grün, Sonne und so etwas wie einen leichten warmen Hauch, der durch die Luft weht! Ausgebrannt fühle ich mich und die seit scheinbar Wochen andauernde Abwesenheit der Sonne macht es nicht gerade leichter durchzuhalten. Aber wie heißt es auch in diesem Lied von Peter Fox: "Berlin, Du kannst so schön häßlich sein, so gräßlich und grau..."

So war ich dann gestern auch gar nicht dazu zu bewegen, einen Schritt aus dem Haus zu tun, der nicht unbedingt sein musste. Natürlich hätte ich es tun sollen, denn gerade da hätte ich diesen Endorphin-Kick gebrauchen können. Aber ich wollte doch meine neuen Schuhe ausprobieren und die nicht gleich in Schnee und Matsch einsauen... jaja, ich weiß, faule Ausreden...
Den Endorphin-Kick hab' ich mir denn abends wenigstens noch dadurch geholt, dass ich mir Mamma Mia! auf DVD angeguckt habe. Schon vom Musical war ich begeistert, aber hier hat es mich ja echt vom Sofa gerissen. (Mehr über meine Meinung zu diesem Film? KLICK)
Aber heute musste es dann einfach sein - mit ABBA im Ohr und Sonne wenigstens im Herzen. Zwei Tage Pause nach dem 10km-Lauf vom Samstag vielleicht auch gar nciht so verkehrt, denn auf den ersten beiden Kilometern spürte ich meine Beine schon noch ordentlich. Aber dann lief es rund wie immer meine Strecke bis zum Schloss Bellevue an der Spree entlang. Und immer wieder musste ich auf meine Füße schauen, denn es leuchtete so weiß von da unten - bin ich von meinen grauen Trail-Schuhen bisher ja gar nicht gewohnt gewesen. Aber da diese sich so langsam den 700 km nähern, wollte ich shcon rechtzeitig für Ersatz sorgen und außerdem etwas nettere Schuhe auch für den ein oder anderen Ausflug in Ägypten parat haben. Sie liefen sich wunderbar und weich. Nach 5,26 km @ 7:16 min/km in 38:09 min durfte ich sie zu Hause wieder asuziehen und in den Koffer verpacken, der mich heute nach Mülheim begleitet hat. Hoffe, dass sie hier bis zum Samstag wenigstens noch einmal zum Einsatz kommen können.
4 Tage Seminar machen es ja immer etwas schwierig mit dem Laufen...

Kommentare:

  1. Das kann ich gut nachvollziehen, dass du genug vom Winter hast. Januar und Februar waren fuer mich immer die allerschlimmsten Monate und ich konnte es nie abwarten, bis es endlich wieder heller und waermer wurde. Man gewoehnt sich nicht daran. Nie. Freu dich auf Aegypten!

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, neue Schuhe, die blenden und lassen dich immer wieder den Blick auf sie werfen. Ich bin eher froh, wenn sie wieder ihr Alltagsgrau annehmen und nicht in vollem Weiß erstrahlen. Daher trage ich gerne bunte oder schwarze Laufschuhe, leider gibt es davon nicht viel.

    Egal, ob weiß, bunt oder schwarz, Hauptsache, sie tragen uns unbeschadet auf unseren Wegen !

    AntwortenLöschen
  3. Wooow, sind die Schuhe schick!! Ich bin geblendet ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Sag mal...neue Schuhe sind doch viel zu schade zum laufen. Die stellt man hin und guggt sie immer wieder an *gg*.
    Meine Neuen sind schon gar nicht mehr neu und heute bin ich in die eine oder andere Matschpfütze getrappt....jetzt hab ich dunkle Flecken drauf.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe lila aber habe dafür zu große Füße !!!

    AntwortenLöschen
  6. Übrigens eine Super CD!
    Begleitet mich zur Zeit immer bei meinen langen Läufen!
    Und mit den Schuhen musst Du dringend in den Matsch. ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails