12. Februar 2009

Tempo

Ohne es zu wollen, hab' ich heute scheinbar ein kleines Tempo-Intervall-Training gemacht. Schuld waren mal wieder Mando Diao, denn ich konnte mich bei 'Dance with somebody' natürlich mal wieder nicht zurückhalten. Dann hab' ich mich ein bißchen entspannt und hab' dann scheinbar auf dem Rückweg nochmal Gas gegeben:


Und das obwohl ich heute mal wieder einen Trainingstag in Halle hinter mir hatte, der nicht unanstrengend war und ich morgen auch noch mal ran muss.

So waren es 4,33 km in 30:12 min @ 6:58 min/km - das erste Mal, dass ich unter der magischen 7 geblieben bin... :))

Kommentare:

  1. Wow, du machst aber riesen Fortschritte, toll. Glückwunsch zu der 6 vorne!
    Jetzt war ich aber doch mal neugierig und hab bei iTunes nach Mando Diao geschaut. - Klingt nach extrem geiler Tempomusik! Den hol ich mir (für später). Klasse Tip, danke.

    AntwortenLöschen
  2. Prima! Finde ich klasse, wie du dich von der Musik "mitreissen" laesst. Macht Spass, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zu "unter der magischen 7"! Klasse - und das auch noch bei anstrengenden sonstigen Tätigkeiten.

    AntwortenLöschen
  4. Unbewusstes Intervalltraining mit Musik. Solltest Du dir patentieren lassen.
    Du wirst ja richtig schnell. Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  5. mando diao ist so genial! haste dir die neue platte gekauft? da sind nämlich einige tempomacher drauf:-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jassi,

    nach langer Zeit habe ich mal wieder den Weg hergefunden und bin ganz begeistert, was ich hier alles nachlesen konnte. Nachdem ich im letzten Jahr knieschmerzbedingt aufgegeben habe, läufst du inzwischen unter 7. Super. Bin doch etwas neidisch, denn ich kämpfe mich gerade mal wieder seeeehr langsam von der Couch und fange mit einem totalen Anfängertraining wieder neu an. Jedenfalls werde ich von nun an wieder öfter mal reingucken und mir Motivation abholen ;-)

    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails